•  

Willkommen bei der Inge Deutschkron Stiftung

 

Die Inge Deutschkron Stiftung hat das Ziel, insbesondere der jün­geren Generation über den Ge­schichtsunterricht hinaus Informationen über die Schrecken des Nationalsozialismus in Deutschland zu vermitteln, um dem Wiederaufleben rechtsra­dikaler Tendenzen entgegen­zuwirken,junge Menschen zu Toleranz und Zivilcourage zu ermutigen und darüber hinaus das Andenken an die soge­nannten „Stillen Helden“ wach zu halten; Frauen und Männer, die unter hohem persönlichen Einsatz den Verfolgten des Naziregimes geholfen haben.

Die Inge Deutschkron Stiftung organisiert für dieses Ziel verschiedene Veranstaltungen, wie Podiumsdiskussionen, Vorträge und Lesungen.

Stiftungsgründerin und Vorstandsvorsitzende ist Inge Deutschkron.

Wie Sie die Arbeit der Inge Deutschkron Stiftung unterstützen können, erfahren Sie hier.

In einem offenen Brief vom 29.12.2016 richtet Frau Deutschkron sich an den Kultursenator Klaus Lederer. Sie bittet darum, dass das Gebäude der ehemaligen Dienststelle für Juden an der Fontanepromenade 15 eine Nutzung erfährt, die ihrer historischen Bedeutung gerecht wird.
Über die Initiative berichtete unter anderem der Tagesspiegel in einem Artikel.